Burg
Navigation



Ich bin ein Königskind, und das ist auch gut so...
designed by: T&T Graphics
Simons Hochzeit

Als wir Donnerstag wieder im deutschen Landen waren musste ich gleich mit dem Geschenk  für Simons und Miriam Hochzeit backen. Ein Mürbeteigkuchen-Haus. Zum Glück hatte ich meine Schwiegermutter die mir geholfen hat, sonst wäre ich verrückt geworden.

Zwischendurch bin ich dann noch mal schnell zum Frisör gegangen. War mal wieder nötig. 

Nachmittags wurde dann das Haus noch verziert. Zuckerguss angerührt. Mit Farbe versehen und dann die Wände verputzt. Zusammen setzen musste ich es dann auch noch....

Am Ende hats mir aber sehr gefallen.

Und am Freitag habe sie dann JA gesagt.

Miriam war ja soooooooooooooooooo schön!!!!! 

Dir Trauung war etwas durcheinander aber am Ende waren sie dann endlich verheiratet

Anschließend gab es dann lecker Kuchen.

Übernachtet haben wir in dem Gasthof in dem auch gefeiert wurde. Da konnte ich mich doch tatsächlich noch mal vorher umziehen.

Die Feier war auch schön. Nach der Suppe und Buffet ging es dann mit Programmpunkten los. Die Eltern und Schwiegereltern hatten jeweils einen Sketsch vorbereitet. Und die Geschwister haben eine Diashow gemacht. Man was waren die süüüüüüüüüüß damals als kleine Stepkes.

Die Usinger waren auch da. Da hab ich mich so riesig gefreut.

Mein Marlies hat dann auch noch was zum Besten gegeben Sie war ja so aufgeregt, aber trotzdem gut gemacht. 

Getanzt haben wir dann auch noch zusammen. Hat nen Vorteil wenn man beim Gleichen Tanzlehrer Unterricht hatte. 

Schade das das Brautpaar dann schon so früh gegangen ist.

Da haben wir doch mal viiiiiiiiiel länger ausgehalten.

Naja jetzt machen die Zwei gerade ihre Flitterwochen.

Ich wünsche ihnen nur das Beste und Gottes reichen Segen für ihre Ehe!!!!! 

Ich habe euch alle lieb!!!!!!!


1.9.09 21:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de